Startseite
  Archiv
  "Meine" Bilder
  "Meine" Musik
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    tabecks

    kirausa
   
    aenna-master-of-banana

   
    pannkaka

    - mehr Freunde




  Links
   Meine Schule =)
   Sylvia,meine ...sfera
   Määändy
   TS Braunschweig
   NooRa



http://myblog.de/merrygoessweden

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hej allihop!

nun also doch ein blog hoffentlich aktualisiere ich den auch mehr oder weniger regelmäßig...

nach zwei wochen ferien hier,hat montag die schule begonnen und fast zeitgleich der herbst. obwohl es immer noch wärmer als in deutschland ist während der ferien waren wir,d.h. meine gasteltern und ich oder nachbars"kinder" und ich,fast jeden tag im see baden,haben beeren gepflückt oder pilze gesammelt. richtig "astrid lindgren" mäßig!

natürlich war ich auch schon shoppen. dreimal dürft ihr raten in welchem laden zuerst  muss einige von euch aber enttäuschen: ziemlich genauso wie bei uns!

montag hat dann wie gesagt die schule angefangen...ik sach nur deluxe^^mein stundenplan sieht wie folgt aus:mo-mi von 10-16h schule und do&fr 8-14h. so lässt's sich lebennachdem wir am ersten tag nur den stundenplan bekommen haben und dienstag erstmal einen ausflug mit 3 parallelklassen an den siljansee gemacht haben,hat mittwoch der unterricht angefangen. ich habe insgesamt weniger fächer als in DE da ich samhällskunskap-ein mix aus geschichte,politik,erdkunde- und naturkunskap- ein mix aus physik,chemie,bio- habe. so habe ich insgesamt nur 8 fächer. das spannenste wird glaub ich "svenska för invandrare" = "schwedisch für einwanderer". das werde ich nächste woche mittwoch zum ersten mal haben. komme zwar auch so schon besser im unterricht mit, als ich dachte, aber wird sicher hilfreich. will ja schließlich nächstes jahr gerne in der 12. weitermachen...

am freitag hatte dann mein gastvater geburtstag. morgens sind wir mit einem tablett mit einem stück äpple pie mit sahne,einer tasse kaffee,einer kerze und blumen ins schlafzimmer gegangen und haben gesungen. so würde ich auch gerne mal an meinem geburtstag gewckt werden! nachmittags kamen dann familie und nachbarn zum feiern.

seit gestern habe ich nun endlich internet und habe gestern abend und heute nachmittag fast komplett am pc verbracht, um alle mails zu beantworten. hiermit vielen dank an alle mail-,karten- und briefeschreiber!

moin geht's dann also wieder in die schule...wünsch euch viel spasss in der schule,in der uni oder bei der arbeit!

kram&puss, marie

3.9.06 21:46


Hejsan!

gibt nicht viel neues heute...bin gegen 8h aufgestanden und hab mich fertig gemacht. da ich leider kein fahhrad in meiner größe zur verfügung hab,weil es kaputt ist,muss ich mit dem bus zur schule fahren (die alternative wäre sich die knie unter's kinn zu hauen). da ich aber in einem kleinen dorf ca 6.5km von leksand(der stadt wo ich zur schule gehe) wohne, kommt nur fünfmal am tag ein bus. dadurch muss ich schon um 9h los, wenn ich um 10h schule hab...

die schule war wieder mal sehr interessant^^ in mathe haben wir gruppenarbeit gemacht und ich war diejenige, die den anderen meistens erklären konnte wie es geht! ich werd noch zur traumschülerin aller griechen!!!

nach "matte" ging es dann zum lunch. das schulessen ist übrigens sehr lecker. und falls es doch mal was gibt, das ich nicht mag, esse ich nur vom salatbuffet.

schließlich hatten wir noch datorkunskap=computerzeugs^^ und engelska=englisch. das ist mein lieblingsfach, weil ich da alles verstehe...franska=französisch hab ich erst ab donnerstag, da das "individuellt val" ist und die erst ende der woche anfangen. so hatte ich schon um 15h wieder schluss. falls ihr euch wundert, warum wir nur so wenig fächer an einem tag haben: die unterrichtsstunden sind hier 75min lang! aber sie vergehen wie im flug^^

in engelska werden wir dieses jahr zwei bücher lesen. das ist aber nicht so wie in DE, dass dann die klasse das gleiche buch liest, sondern jeder schüler sucht sich von den englischen büchern in der schulbücherei eins aus und spricht kurz mit der lehrerin, ob das okay ist. als " beweis", dass man das buch gelesen hat, schreibt man einen book report.

nachdem ich dann noch ein nettes gespräch mit meiner klassenlehrerin annika hatte, ging's nach hause. habe mit claudia gekocht und währenddessen haben meine großeletern angerufen. als wir fertig gegessen hatten, hab ich mich an den pc begeben und hier bin ich nun festgewachsen...

juti=),dass war's erstmal wieder!

god natt, marie

4.9.06 21:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung